Ernüchterndes Unentschieden

Gegen den Aufsteiger aus Kinderbeuren kam unsere Mannschaft am Freitagabend nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Gegen einen tiefstehenden Gegner tat sich unsere Mannschaft über die gesamte Spielzeit schwer, trotz spielerischem Übergewicht. Vor allem fehlte die Genauigkeit im letzten Drittel und vor dem Tor. Alleine in der ersten Halbzeit hatte man zahlreiche gute Einschussmöglichkeiten, die man jedoch nicht nutzte. Un so kam es wie so oft im Fußball, dass der Gegner Mitte der zweiten Hälfte mit seiner zweiten gefährlichen Situation in Führung gehen konnte. In der 73. Minute rettete Florian HAumann durch einen schön getretenen Freistoß noch den Punkt. Letzlich ein ernüchternder Freitag und eine weitere verpasste Möglichkeit sich von der unteren Rängen abzusetzen. Nächstes Wochenende wartet mit dem SV Blankenrath der bisher ungeschlagene Tabellenführer auf uns.