Willkommen bei den Sportfreunden Hochwald Thalfang!


Thalfanger Rocknacht

Es lebe der Rock!

Die Thalfanger Rocknacht organisieren die Sportfreunde seit nunmehr 25 Jahren und alljährlich füllt sie die Festhalle im Luftkurort.

Immer am letzten Markt in Thalfang stattfindend ist sie bekannt für qualitativ hochwertige Rock-Musik und als Massenerlebnis, sodass es durchaus zu den Jahreshighlights in Thalfang gehört!

 

25. Rocknacht 2015

 

Ein Vierteljahrhundert Musikgeschichte

Fanatic 5 spielt auf der 25. Thalfanger Rocknacht -

Mitbegründer erinnert sich an kuriose und schöne Momente

 

Thalfang. Eigentlich sollte es eine einmalige Tanzveranstaltung vor Ostern werden, um die Kasse des Sportvereins aufzufüllen. Der Eintritt war dafür gedacht, die Band zu bezahlen, mit dem Bierverkauf sollten Trikots für die Fußballjugend gekauft werden. Das war vor 25 Jahren. Mittlerweile ist die Veranstaltung eine Tradition geworden. Am Samstag, 28. November, feiern die Thalfanger in der Festhalle ihre 25. Rocknacht.
Wolfgang Junk, bekannt unter seinem Spitznamen "Bootsmann", war von der ersten Stunde an dabei. Aus der Tanzveranstaltung an Ostersamstag ist damals allerdings nichts geworden, erinnert er sich. "Das war ja in der Karwoche - und da galt das Tanzverbot", sagt Junk. So wählte man als Ausweichtermin schließlich den letzten Samstag im November, an dem auch die Traditionsveranstaltung "Letzter Markt" stattfindet.

(Thalfang) Die Thalfanger Rocknacht feiert Jubiläum. 25 Jahre gibt es die Veranstaltung schon. Wolfgang Junk alias "Bootsmann" war von Anfang an dabei. Eine Rocknacht ist ihm ihn besonderer Erinnerung geblieben.

Dieser Termin hat sich auch nach 25 Jahren nicht geändert. Zur ersten Rocknacht kamen damals über 300 Leute, um die Rockband "The Racers" zu hören. "Uns ging es darum, frische Rockmusik hier aufs Land zu holen", sagt Junk. In Thalfang gaben sich die bekanntesten Cover- und Rockbands der Region die Klinke in die Hand. Dazu zählten "California", die schon mehrmals in Thalfang auftraten, "Alles Banane", "Gimme 5" oder die "Dirty Sheeps".
Aber auch Bands aus dem weiteren Umfeld haben in Thalfang gerockt, zum Beispiel die Formation "Bärbel im Rock" - ein Nebenprojekt der Rodgau Monotones. "So einen Soundcheck wie bei Bärbel im Rock habe ich noch nicht erlebt," erinnert sich der "Bootsmann". Die Musiker seien erst spät angekommen und bestanden darauf, erst einmal ein Stubbi zu trinken. Soundcheck habe es gar nicht gegeben. "Der Mann am Mischpult hat einfach alles eingestellt, während der erste Titel schon live gespielt wurde", sagt Junk. Die Party war dennoch erfolgreich.
Eine Rocknacht mit der Dire-Straits-Tribute-Band "Brothers in Arms" ist Junk besonders in Erinnerung geblieben: "Das war 1994, eine unsere besten Rocknächte." Thorsten Rode ist ebenfalls Mitglied der "Sportfreunde Thalfang". Er weiß noch, dass eine Band damals mit einem schweren 40-Tonner-Sattelzug anreiste: "Wir wussten gar nicht, wo wir den parken sollten", sagt er. Irgendwie habe es dann aber dennoch geklappt - und das mitgebrachte schwere Gerät, eine umfangreiche Lichtanlage, hätte dann auch für eine außergewöhnliche Show gesorgt.
Die längste Rocknacht ging übrigens bis acht Uhr am Sonntagmorgen: "Thalfang war eingeschneit - und da haben die Leute einfach gefeiert, bis die Straßen am Sonntagmorgen wieder geräumt waren. Das Publikum hat restlos alles weggetrunken", lacht Junk. Zeitweise seien bis zu 1000 Leute gekommen. Bis zu 25 Fässer Bier seien bisweilen verbraucht worden.
In den nächsten Tagen werden Junk, Rode und weitere 50 Helfer bis zu fünf Touren pro Nacht fahren, um insgesamt 200 Plakate zu verteilen. "Wir fahren pro Tour etwa 150 Kilometer, bis an die Mosel und bis nach Birkenfeld in entgegengesetzter Richtung", erzählt Rode, der mit 500 bis 600 Besuchern rechnet.

 

 

Lesen Sie in diesem Artikel mehr über die Entstehung und Idee der Rocknacht:

"Seit 20 Jahren wird gerockt" - Artikel aus dem Trierischen Volksfreund, 2010

 

 

Rocknacht 2012 - aus dem Trierischen Volksfreund:

 (...) Rocknacht: Wo tagsüber noch diskutiert und debattiert wurde, geht es abends musikalisch weiter. Bereits zum 22. Mal richten die Sportfreunde Hochwald Thalfang die Rocknacht aus. Diesmal sind Eddie\'s Revenge und die Hells Belles am Start, die die Festhalle mit Covermusik von Iron Maiden und AC/DC füllen.

Hauptbeweggrund für das Engagement des Vereins war laut Pressewart Roland Krause der Wunsch, Rockmusik nach Thalfang zu holen. Nach der Schließung der Wendeltreppe, einer beliebten Disco, sei so etwas nicht mehr geboten worden. Gut 50 Helfer sind deshalb Jahr für Jahr im Einsatz. Am Samstag werden etwa 800 Menschen erwartet; feiern dürfen aber nur die, die älter als 16 Jahre sind.

Einlass ist ab 20 Uhr in der Festhalle. Tickets gibt\'s bei der Sparkasse Thalfang, in Lothi\'s Pilsstube und im Rasthaus "Die Tankstell" bei der Shell-Tankstelle. Sie kosten acht Euro im Vorverkauf und zehn Euro an der Abendkasse. Sparkassen-Clubber zahlen einen Euro weniger.


Nächste Termine

Keine Termine

Kalender

Juli 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Neuste Fotos